Wels-Neustadt.at: Die Plattform & Die Geschäfte & Apotheker-Tipps

Tipps suchen


       Volltextsuche:

Das ist niederschmetternd: Gerade mal 29 Prozent der Patienten folgen den ärztlichen Verordnungen. Noch düsterer ist die Lage bei den chronisch Kranken: Nur jeder Fünfte lässt sich konsequent therapieren. Woran es liegt und was zu ändern ist

Der Fachbegriff für das ignorante Verhalten Kranker ist „Non-Compliance“. Und die ist erschreckend hoch: 20 Prozent der Patienten holen ihr Medikament gar nicht erst in der Apotheke ab. Von denen, die ihre Arzneien abholen, nehmen ein Drittel die Mittel nicht ein, ein weiteres Drittel nur ab und zu. Am höchsten ist die Non-Compliance ausgerechnet dort, wo die Menschen die Therapie am dringendsten benötigen: Etwa 85 Prozent der Asthmatiker und 93 Prozent der Diabetiker schlampen bei der Therapie.

Warum sich die Patienten nicht nach der Behandlung richten
Einer der drei folgenden Gründe ist fast immer für die Non-Compliance verantwortlich: Manche Patienten verdrängen ihre Krankheit, wenn sie nicht akut leiden. Asthma oder Diabetes beispielsweise sind nicht immer zu spüren, so werden sie in guten Zeiten nicht mehr berücksichtigt. Anderen Patienten ist überhaupt nicht klar, dass sie Fehler bei der Therapie machen. Und dann gibt es Patienten, die die verordneten Medikamente ganz bewusst nicht nehmen, weil sie die Therapiestrategie des Arztes für ineffektiv, zu komplex oder unnötig oder die Medikamente für zu gefährlich halten.

Strategien für erfolgreich durchgeführte Behandlungen
Ärzte und Patienten müssen sich einander annähern und die Behandlung auf die Lebensgewohnheiten des Patienten abstimmen, wenn die Therapie fruchten soll. Dazu gehört das spürbare Interesse beider Seiten am positiven Verlauf einer Therapie. Der Patient tut gut daran, Verantwortung für seinen gesundheitlichen Zustand zu übernehmen, der Arzt muss sich verstärkt um Aufklärung und Beratung bemühen und beide gemeinsam können ein einfaches Behandlungsregime erarbeiten, dass inklusive Gedächtnisstützen in den Tagesablauf des Patienten passt. Dann klappt's auch mit der Compliance...

 

Tags: Tipps

WERBUNG

Copyright © 2019 wels-neustadt.at. Design by MGL Internet-Marketing