Wels-Neustadt.at: Die Plattform & Die Geschäfte & News

News suchen


Volltextsuche:


Wenn am Stadtplatz Lärchenholzhütten aufgestellt werden und die Eisenbahn gemächlich ihre Runden zieht, wenn in der Welser Innenstadt allerorten wunderschöne Stimmen erklingen, wenn im Pollheimerpark Kinder die iCover-Piste stürmen und es weithin nach Punsch und gebrannten Mandeln riecht, dann steht Weihnachten vor der Tür und die besten Ideen für das Christkind warten in den über 700 Geschäften des Welser Handels!

Stimmungsvolle Bergweihnacht im Tal

Weihnachtswelt in Wels, das bedeutet von Freitag, 18. November bis Samstag, 24. Dezember weihnachtliches Flair in der ganzen Stadt. Angefangen bei der traditionellen Bergweihnacht am Stadtplatz über

stimmungsvolles Ambiente beim Gösser Biergarten Advent und kunstvolles Handwerk in der Burg bis hin zum ereignisreichen Winterzauber im Pollheimerpark. 

Das Eintauchen in die Welser Weihnachtswelt gelingt am besten in der heimeligen Atmosphäre der Bergweihnacht. Inmitten eines idyllischen Holzhütten-Dorfes mit heimischem Kunsthandwerk und herrlichen Schmankerln erhebt sich der 13 Meter hohe Kristall-Wunschberg der regelmäßig glänzende Kulisse für die Auftritte der Stimmen im Advent ist. Der Nikolaus stattet der Bergweihnacht ebenso einen Besuch ab (6. Dezember) wie die Perchten (4. Dezember) und Kunsthandwerksvorführungen zeigen traditionelle, österreichische Brauchtümer. 

 

Tolle Geschenkideen

Doch die Welser Weihnachtswelt ist nicht nur auf den Straßen und Plätzen der Stadt zu finden, sondern natürlich auch in den Geschäften. Die besten Ideen für das Christkind warten in den über 700 Geschäften des Welser Handels. Im hübsch dekorierten Ambiente macht shoppen gleich noch mal so viel Spaß und wenn einem das Christkind beim Einkaufsbummel höchstpersönlich ein kleines Geschenk in die Hand drückt, dann ist Weihnachten wirklich nicht mehr weit! Das zeigt auch die Wunschstern-Aktion des Welser Handels, bei der sich auch heuer wieder Kinder ihre größten Herzenswünsche vom Christkind erfüllen lassen können. „Große“ können sich ihre lang gehegten Wünsche selber erfüllen, am besten geht das mit den Welser Einkaufsgulden oder den Shoppen mitten in Wels-Gutscheinen die in 340 beziehungsweise 140 Partnerbetrieben eingelöst werden können. Kurz gesagt: Ein Besuch im weihnachtlichen Wels zahlt sich immer aus, denn neben dem riesigen Shopping-Angebot wartet Weihnachtsstimmung pur bei der Bergweihnacht und dem Winterzauber in der Welser Innenstadt.

 

Aktiver Winterzauber nicht nur für die Kleinen

Nicht ganz so ruhig und besinnlich geht es im Pollheimerpark zu. Denn beim Winterzauber im Pollheimerpark gibt es Schnee-Garantie pur, wo sich die Kinder mit Rutschtellern, Bobs und Co auf der iCover-Piste tummeln können (täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr). Hauptsponsor der iCover-Piste ist die iCover Vertriebs GmbH, vertreten durch Herrn Andreas Petermandl. Durch die großzügige Unterstützung der Sponsoren Sparkasse Oberösterreich, Porsche Thalheim und der mobile Communication Services GmbH (drei) kann auch heuer wieder Schneegarantie im Pollheimerpark abgegeben werden.

Kettenkarusselle, Kinderzug, Streichelzoo und viele weitere Attraktionen lassen Kinderaugen leuchten! Hier darf auch auf Ponys durch den Winter geritten werden, hier startet die romantische Pferdekutschenfahrt für die ganze Familie durch die weihnachtlich beleuchtete Innenstadt (jeweils von Sonntag bis Dienstag, außer am 4. Dezember) und hier beginnt der Nachtwächter auch am 8. Dezember seinen Rundgang durch das abendliche Wels. Zur Stärkung nach all den „Anstrengungen“, zum Aufwärmen nach der langen Rutschpartie am Berg oder einfach nur zum Genießen warten in gewohnter Tradition Bratwürstel, Kaiserschmarrn, Glühwein und Co.

 

Einfach schön: Der Gösser Biergarten-Advent

Ein Fixpunkt im weihnachtlichen Wels ist erneut der Gösser Biergarten-Advent. Finnische Fachwerksbauten, Feuertonnen, beleuchtete Kastanienbäume und liebevoll gearbeitetes Kunsthandwerk lassen selbst die Herzen von emsigen Christkindln höher schlagen. Chöre singen im kleinen winterlichen Dörfchen und die Perchten treiben auf freundliche Weise ihr Unwesen.

 

Kunst, Tradition und Handwerk in der Burg

Wer Lust auf noch mehr Kunst und Handwerk hat, der kommt am Kunstweihnachtsmarkt in der Burg nicht vorbei (Eintritt: 2 Euro). Von 9. bis 11. Dezember sind mehr als 100 Handwerker und Künstler in Wels zu Gast und zeigen nicht nur ihre weihnachtlichen Arbeiten. Wer noch auf der Suche nach einer geschmackvollen Weihnachtsdekoration oder einem passenden Geschenk ist, der findet hier mit Garantie die schönsten Ideen in bester handwerklicher Tradition.

 

Wohlklingendes Wels

Nicht mehr wegzudenken aus der Welser Weihnachtswelt sind die „Stimmen im Advent“. Seit Jahren sind die Auftritte der unterschiedlichsten Chöre fixer Bestandteil der vorweihnachtlichen Zeit und auch dieses Jahr sorgen wieder an die 50 Chöre mit ihren Liedern für Weihnachtsfeeling pur. 

Von Donnerstag bis Samstag sind die kleinen und großen Sänger zu Gast auf den Bühnen am Stadtplatz, im Pollheimerpark und beim Gösser Biergarten Advent und verkürzen die Zeit des Wartens auf das Christkind mit schönen Klängen. 

Zusätzlich gibt der Hans-Sachs Chor am 8. Dezember ein Weihnachtskonzert in der Marienkirche, außerdem bringt das Weihnachtsspecial „The Sound of Christmas“ mit Markus Richter und Ensemble sowie Jürgen Tauber und Band am 3. und am 4. Dezember Weihnachtsstimmung in das Stadttheater Wels. 

Monika Ballwein und Andie Gabauer geben am 25. November ein LiveSpirits Adventkonzert im Soundtheatre Wels.

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare: Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

WERBUNG

News

Kommentare

Mehr...

Neueste Beiträge

Mehr...

Copyright © 2021 wels-neustadt.at. Design by MGL Internet-Marketing