Wels-Neustadt.at: Die Plattform & Die Geschäfte & News

News suchen


Volltextsuche:


Die bekannten Corona-Teststraßen, die in der Vergangenheit genutzt werden konnten und auch ab Montag, den 25. Jänner 2021 in Wels wieder zur Verfügung stehen, testen jeden der möchte, ob die Person an Corona erkrankt ist.

Was ist aber mit jenen,

die etwa bereits an Corona erkrankt waren und es nicht gemerkt haben, weil vielleicht der Verlauf der Erkrankung ganz leicht war.

Das zu wissen, gibt ein klein wenig Sicherheit und so hat die Neustädter Kaufmannschaft ihre Mitglieder am 22.1.2021 zu einem SARS-CoV-2 Antikörpertest in die Schutzengelapotheke in Wels-Neustadt eingeladen. Mag. Fritz Strand erklärt die Vorgehensweise und die Art der Testung.

Bei diesem Test wird festgestellt, ob Antikörper im Blut vorhanden sind und wie stark diese Antikörper ausgeprägt sind. Für den Test sind ein paar Tropfen Blut erforderlich, welches mit einem Piks aus der Fingerspitze entnommen wird.

Wir durften Kommerzialrat GR Karl Schönberger, der als Obmann-StV. der Neustädter Kaufmannschaft als erster drangekommen ist, beobachten, wie er etwa leicht skeptisch seinem Stich entgegensah.

Wozu trifft man sich in Corona-Zeiten – zu einem Corona-Test. Das wurde auch in einem Foto festgehalten mit Mitgliedern und Vorstand der Neustädter Kaufmannschaft.

 

 

Kommentare: Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

WERBUNG

News

Kommentare

Mehr...

Neueste Beiträge

Mehr...

Copyright © 2021 wels-neustadt.at. Design by MGL Internet-Marketing