Wels-Neustadt.at: Die Plattform & Die Geschäfte & News

News suchen


Volltextsuche:


Sein 30 Jahre Jubiläum feiert der Upper Austria Cup heuer in Wels. Um die begehrte Cup-Trophäe kämpfen heuer 15 Nationen. Mit viel Vorfreude auf die internationalen Spiele und Fahnen schwenkend marschierten sie anlässlich der Eröffnungsfeier am Welser Stadtplatz vom Ledererturm zur Hauptbühne ein.

Loizzy Live präsentiert eine Mischung aus Swing, Jazz, Evergreens. Noch war nicht viel los am Stadtplatz. Nur einige Trainer und begleitende Eltern machten Selfies mit dem Welser Wahrzeichen im Hintergrund. Doch das wird sich bald ändern.

Erste Interviews werden geführt und viele Fans freuen sich, dass die beiden DSDS Gaststars sich schon vor ihrem Auftritt für Selfies blicken lassen.

Die Polizeieskorte kündigt den nahenden Einzug der Nationen an.

Fahneschwenkend und mit viel Getöse bewegt sich der "Olympische Einzug" in Richtung Hauptbühne am anderen Ende des Stadtplatzes.

Inzwischen spielt Katiuska McLean & Band bis die jungen Fußballer an der Bühne eintreffen.

Schlagartig hat sich das Bild verändert und dicht gedrängt stehen Publikum, Fans und Jugendliche aus vielen Nationen vor der Bühne, auf der Moderator Mag. Christian Diendorfer durch den Abend führt.

Profi Fußball-Freestyler Sinan Öztürk holt sich Schützenhilfe aus dem Publikum mit leichten Verständigungsschwierigkeiten.

Gleich 3 Tanzshows gibt es vom Tanzstudio „Kleine Lady“ aus Russland, jüngere und ältere Mädchen zeigen modernen Freestyle und klassischen Tanz.

Turnierleiter und UAC Gründer Johann Oberndorfer erhält von Bürgermeister Dr. Peter Koits ein Urkunde überreicht für seine Verdienste um sportliche Veranstaltungen.

ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner erklärt den jüngeren Generationen wen er mitgebracht hat, Mahmoud El Khatib liebevoll "Bibo" genannt. Er gilt als Ägyptens Pele und Beckenbauer von Afrika. Dieser brachte seine Bibo-Trophäe als Geschenk für Johann Oberndorfer.

ORF-Moderator Christian Diendorfer interviewt Gäste aus Politik, Sport und Sponsoren u.a. Landesrat Mag. Dr. Michael Strugl, der im Namen des Landes Oberösterreich erschienen war und ebenfalls Dankesworte an Johann Oberndorfer richtete. Danach stellte sich die Prominenz den Pressefotografen. Als Sponsoren kamen Florian Niedersüß von der eww-Gruppe und Herr Staufer vom gleichnamigen Unternehmen für Textiles Mietservice.

Von ihren Fans trotz Regens heiß erwartet kamen die beiden DSDS Stars Robin Eichinger und Daniele Negroni zu ihren Live-Auftritten.

Die 15 Nationen wurden dann zu ihren Landes-Hymnen auf der Bühne vorgestellt. Zum ersten Mal dabei sind Spieler aus Indien und aus Montenegro. Um 21 Uhr schließlich die offizielle Eröffnung mit dem Weltfußball und der UAC-Hymne.

 

Kategorien: Artikel mit Fotostrecke, Events

Kommentare: Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

WERBUNG

News

Kommentare

Mehr... RSS

Neueste Beiträge

Mehr... RSS

Copyright © 2018 wels-neustadt.at. Design by MGL Internet-Marketing